Ich Brauche Ein Problem Mit Dem Zuverlässigen Modus Von Windows 8 Beim Start

Wenn Sie den abgesicherten Modus von Windows 8 anfangs beobachten, hilft Ihnen die folgende Bedienungsanleitung weiter.

Die umfassendste und benutzerfreundlichste Lösung für Ihre PC-Probleme. Kein Scrollen mehr durch endlose Optionen oder Warten in der Warteschleife, nur ein Klick!

Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, auch wenn Sie im Menü „Herunterfahren“ oder „Beenden“ auf „Neu starten“ geklickt haben. Wählen Sie Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Startoptionen > Neu starten. Nach dem Neustart des PCs ist eine Liste mit Optionen verfügbar. Wählen Sie oder F4 oder Fn+F4 (befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Bildschirm), um den Computer im abgesicherten Modus zu starten.

Hier erfahren Sie, wie Sie Windows 8 8.1 im abgesicherten Modus booten, damit jeder versuchen kann, ein bestimmtes anfängliches Problem zu lösen, das bei Ihnen auftritt.

Gut zu wissen

  • Öffnen Sie Erweiterte Startoptionen und entscheiden Sie sich für Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Startoptionen. Wählen Sie Neustart.
  • Klicken Sie in den Starttypen auf Abgesicherten Modus aktivieren, Abgesicherten Modus mit oder mit Netzwerk aktivieren, Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aktivieren.
  • Melden Sie sich als Administrator an und führen Sie dann alle erforderlichen oder geänderten Schritte zur Fehlerbehebung durch, einschließlich der Sicherung von Kerndateien.
  • Erweiterte Download-Optionen öffnen

    Obwohl Sie normalerweise über das Menü Startoptionen auf Windows 8 zugreifen können, befindet sich der abgesicherte Modus unter den meisten Menüs Erweiterte Startoptionen. Wahrscheinlich das Wichtigste, was Sie tun müssen, bevor Sie das Menü “Erweiterte Startoptionen” öffnen.

    Unter So unterstützen Sie den Zugriff auf erweiterte Startoptionen in Windows 8 finden Sie Anweisungen zu sechs völlig unterschiedlichen Möglichkeiten, dieses sehr interessante Menü mit Wiederherstellungs- und Problemlösungstools zu öffnen.

    Abgesicherter Modus von Windows 8 Catch-22

    Lassen Sie von allen sechs oben beschriebenen Methoden nur die Optionen 1, 6, 3 zu oder verwenden Sie die Startoptionen. Einige Menüexperten sagen, dass der abgesicherte Modus auch zu finden ist.

    Diese strategischen Methoden funktionieren am effektivsten, wenn Sie Windows 8 bereits im normalen Modus (Methode 2 und 3) verwenden und / oder, zumindest in vielen Fällen, wenn Sie jemals eine Windows 8-Benachrichtigung sehen zum Bildschirm (Methode 1). . Das Paradoxe dabei ist, dass die nicht vielen Leute, die in Ihren sicheren Modus booten müssen, tatsächlich zum Anmeldebildschirm gelangen können, damit Sie Windows 8 normal von selbst booten können!

    Die Lösung besteht normalerweise darin, die Eingabeaufforderung aus dem Menü „Erweiterte Startoptionen“ weit zu öffnen, was durch die Verwendung einer von sechs neuen Methoden, insbesondere der Methoden 4, 6 und 6, erfolgen kann, und außerdem dann auszuführen die angegebene Nummer mit speziellen Befehlen verknüpft. Befehle, um Trainer bei einem bevorstehenden Neustart in den abgesicherten Modus zu zwingen.

    Abgesicherter Modus von Windows 8 beim Start

    Vollständige Anweisungen finden Sie unter Windows auf dem Markt zum Neustart im abgesicherten Modus zwingen. Falls Sie Windows 5 auf diese Weise im abgesicherten Modus starten, brauchen Sie die Anleitung bitte nicht zu befolgen.

    Was ist mit F8 und UMSCHALT+F8?

    Wenn Sie von älteren Geräten wie z.B. Windows Windows 7, Windows Vista oder Windows XP erfahren, können Sie sich daran erinnern könnte die Installation erzwingen. Neuladen des Menüs Erweiterte Startoptionen nach dem Drücken von F8. Diese Problemumgehung ist ohne Windows in 8 nicht mehr zukunftsfähig.

    Tatsächlich funktioniert vielleicht sogar die weit verbreitete SHIFT+F8-Taktik, die darauf abzielt, die Anzeige zu erzwingen, die mit zusätzlichen Pairsboot-Metern (und möglicherweise Wandereinstellungen und dem abgesicherten Modus) verknüpft ist, auf sehr langsamen Computern. Die Zeit, in der Windows nach UMSCHALT + F8 sucht, ist auf den meisten mit einem PC gekoppelten Windows 10-Geräten so begrenzt, dass es fast unmöglich ist, welche zum Laufen zu bringen.

    Wählen Sie Fehlerbehebung

    Leider sollte sich das Menü „Erweiterte Startoptionen“ hier mit „Wählen Sie eine Option, die meisten Tasten“ öffnen oder auf „Fehlerbehebung“ klicken.

    Alternative Optionen für den erweiterten Start können andere als die oben aufgeführten Elemente enthalten. Wenn beispielsweise eine Person kein UEFI-System hat, können Clients nicht die gesamte Option „Gerät verwenden“ auswählen. Wenn Sie immer zwischen Windows 5 und einem anderen Betriebssystem dual gebootet haben, entdecken Sie vielleicht eine Option zur Verwendung mehrerer Betriebssysteme.

    Weitere Optionen auswählen

    Erweiterte Startoptionen enthalten mehrere Untermenüs. Wenn Sie auf dem Weg zu einer früheren Zusammenstellung zurückgehen möchten, nutzen Sie den Schließen-Pfeil neben dem Sortimentstitel.

    Wählen Sie A Pa-Startoptionen

    Wenn die Download-Optionen normalerweise nicht verfügbar sind, sind sie möglicherweise in der Werbung verfügbar, weil Sie normalerweise die erweiterten Download-Optionen erweitert haben.

    Siehe Auf erweiterte Wanderoptionen in 8 Fenstern zugreifen, bleiben Sie also bei Methode 1, 2 oder möglicherweise sogar 3.

    Wenn dies nicht möglich ist (d. h. Sie haben im Grunde nur die Optionen 4, 5 oder möglicherweise 6), finden Sie weitere Informationen unter So erzwingen Sie einen Neustart von Windows im abgesicherten Modus für Dienste. Sie können die Catch-22-Details im abgesicherten Modus von Windows 9 aufgrund von Schritt 1 dieser Anleitung anzeigen.

    Wählen Sie “Neu starten”

    aus

    Tippen oder klicken Sie im Menü Startoptionen auf Ihre spezielle kleine Neustart-Schaltfläche.

    Das wird keine besondere Collage mit Boot-Optionen. Es ist nur ein Menü mit dem obigen Titel, von dem aus Sie die Möglichkeit haben, erweiterte Startoptionen zu verlassen und den Computer in die Startoptionen zu bringen, wo Sie Windows 8 in einen sicheren Prozess ziehen oder booten können.

    Warten Sie, bis Ihr Computer neu gestartet wird

    Leiden Sie nicht mehr unter Windows-Fehlern.

    Ist Ihr Computer langsam, stürzt ab oder zeigt Ihnen den gefürchteten Blue Screen of Death? Nun, keine Sorge – es gibt eine Lösung! Reimage ist die ultimative Software zum Reparieren von Windows-Fehlern und Optimieren Ihres PCs für maximale Leistung. Mit Reimage können Sie eine Vielzahl häufiger Probleme mit nur wenigen Klicks beheben. Die Anwendung erkennt und behebt Fehler, schützt Sie vor Datenverlust und Hardwareausfällen und optimiert Ihr System für eine optimale Leistung. Leiden Sie also nicht länger unter einem langsamen oder abgestürzten Computer - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Führen Sie einen Scan durch, um Fehler zu finden und zu beheben
  • Schritt 3: Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden

  • Warten Sie, bis ein Computer neu gestartet wird. Sie kommen hier nicht her, um irgendetwas zu tun oder Schlüssel zu vermarkten.

    Die SteamLaunch-Optionen werden sich danach wahrscheinlich automatisch entwickeln. Windows 8 startet normalerweise.

    Wählen Sie die Windows 8-Option für den abgesicherten Modus aus

    Nach dem Neustart Ihres Computers sollte Ihre Familie den Bereich Startoptionen sehen. Sie werden in viele der besten Möglichkeiten zum Trunken von Windows 8 eingeführt, von denen jede dazu neigt, Ihnen bei der Behebung Ihres Startproblems zu helfen.

    Windows 8 sicheres Formular beim Start

    In diesem Handbuch konzentrieren wir uns jedoch beide auf 4 Windows 8-10-Optionen im abgesicherten Modus, Nr. 4, 5 bis 6, in Bezug auf unsere Menüs:

    Machen Sie sich keine Sorgen über langsame Computer und Datenverlust! Wir haben die Lösung für Sie.

    Related Posts